Brotzeit & Spiele Team: Jasmin Gföller, Sabine Maiß, Wolfgang Ramadan, Eva Patzke-Bassenge. 2016 im Vereineheim Dorfen / Icking in der Pause zwischen zwei Vorstellungen mit Bodecker & Neander.

Über uns

Inhabergeführte Veranstaltungsagentur mit Sitz in Icking-Schlederloh.


Fachkundiges, seit Jahren bewährtes Team von drei festangestellten Mitarbeitern und einem Netzwerk von professionellen Partnerfirmen, Licht- Ton- & Bühnentechnikern, Gastronomen, Institutionen, Vereinen, Städten und Gemeinden.


Gut gelaunt & hochmotiviert – weil wir unsere erfolgreiche Arbeit mit Künstlern und Publikum lieben!


Was kann das Publikum erwarten, wenn es sich Eintrittskarten kauft, einen Tisch reserviert, einen Babysitter bestellt, sich neue Garderobe zulegt, zum Frisör geht, Familie und Freunde einlädt und Taxis bestellt?


Antwort: Lebensfreude! Lebensenergie! Kunst, die Lust macht! Lust auf das Leben und mehr - Theater, Konzerte, Kabarett...


Kunst muss transformieren können: Wer gestresst ins Theater geht, sollte es gestärkt und mit einem Lächeln wieder verlassen. Kunst muss vitalisieren, Mut machen, motivieren - um eigene und gesellschaftliche Veränderungen anzugehen.


Kunst muss Leben positiv verändern können. Kunst muss neue Blickwinkel und Wege zeigen, aufklären, Lebensenergie, Trost und Hoffnung spenden.


Kunst bedeutet Liebe, Daseinsfreude, Begeisterung, Jubel, Scharfsinn, Bewusstsein, Einsicht - all das wollen wir im Theater erleben und weitergeben.


Der, der uns überlebt ist schon geboren. Der Baum für unseren Sarg steht schon im Wald. So sieht unsere Zukunft aus! Machen wir das Beste draus: Kunst!


Brotzeit & Spiele – das Konzept

einer „kulturellen Grundversorgung“ wurde bereits in den neunziger Jahren entwickelt. Nach gründlicher Planung und Vorbereitung wurde die  Veranstaltungsreihe 2004 mit der Eröffnung durch Jörg Hube im „IckingAboDorfen“ erstmalig realisiert – im Vereineheim Icking/Dorfen – Heimat-Spielort des künstlerischen und kaufmännischen Leiters Wolfgang Ramadan. Ab 2006 Expansion nach Bad Tölz, Bad Aibling, Starnberg, Aying, Isen, Weilheim, Wasserburg, Pfaffenhofen, Rottach-Egern und Oberammergau. Das BrotZeit & Spiele Konzept ist hier ausführlich beschrieben: Orte & Abos.

Jörg Hube und Dieter Hildebrandt

Die großen Förderer von Brotzeit & Spiele! Ohne ihre Starthilfe wäre die erfolgreiche Etablierung der Abo-Reihen in vielen Orten nicht möglich gewesen! Ihnen sind wir zu besonderem Dank verpflichtet!


Motivation & Ziel

ist es, für unser heimisches Publikum herausragende Kulturereignisse vor Ort zu etablieren, sowie aufstrebenden Künstlern Auftrittsmöglichkeiten und Einkünfte zu garantieren. Wie schaffen wir das? Antwort: BrotZeit & Spiele! Wir bringen Newcomer im Rahmen unserer ausgeklügelten Abo-Reihen neben renommierten und etablierten Künstlern auf die Bühne – hier können sich aufstrebende Talente bewähren, Erfahrungen sammeln und ihre Karriere in vollen Häusern starten. Das ausgefeilte Konzept hat sich in über zehn Jahren bewährt und ist eine große Freude für Publikum und Künstler! Gibt es eine bessere Motivation?

FrauenPower

Die Wellküren, Luise Kinseher, Martina Schwarzmann, Simone Solga, Christine Eixenberger, Francesca de Martin u.v.a.m. begeistern unser Publikum.


Phantastisches Publikum!

Dank des großen Zuspruchs durften wir mittlerweile über 2500 erfolgreiche Abo- & Einzelveranstaltungen mit Konzerten, Theater- und Kabarettabenden auf die Bühne stellen.


Großmeister des Kabaretts

wie Gerhard Polt, Hagen Rether, Helmut Schleich, Claus von Wagner u.v.a.m. sind weitere Pfeiler unserer Kabarettreihen!


Aufstrebende Talente

werden von uns engagiert und mit Auftrittserfahrung vor großem Publikum gefördert. Mit unseren Abo-Reihen als Sprungbrett, gelingt so manchem Künstler der Durchbruch. Vor zehn Jahren waren viele unserer Künstler noch weitgehend unbekannt. Heute sind sie etablierte „Zugpferde“ und vielfach ausgezeichnet.




Erfolgreich!

Zunächst als Selbsthilfe-Projekt für aufstrebende Künstler konzipiert, entwickelte sich das Abo-Konzept zu einer der erfolgreichsten Kulturreihen in Oberbayern - mit über 3000 Abonnenten!

Ohne staatliche Subventionen

BrotZeit & Spiele finanziert sich allein durch den Verkauf seiner Eintrittskarten – Tickets werden dadurch um rund 50% günstiger, denn: Unser Publikum bezahlt sein Billet nur einmal an der Theaterkasse und kein zweites Mal mit Steuergeldern, wie es in den subventionierten Häusern der Fall ist.

Sponsoren willkommen!

Besonderen Dank an die Privatbrauerei Aying für Ihre Förderung und Unterstützung unserer Werbemaßnahmen von Beginn an.

2015 Preisgekrönt

Kaleidoskop-Preis für herausragende Leistungen an Wolfgang Ramadan. http://www.merkur.de/lokales/bad-toelz/kuenstlerpreis-wolfgang-ramadan-einfach-so-grosses-talent-5924794.html

Zukunft

Publikum, Presse, Politiker und Protagonisten sind begeistert! Wir spielen stets vor vollen Häusern, die Auslastung unserer Veranstaltungen beträgt über 90 Prozent. Ganz ohne staatliche Kultur-Subventionen. Verantwortliche Politiker suchen bereits nach Fördermöglichkeiten...

Mit Unterstützung der öffentlichen Hand und/oder Unternehmen könnten wir die kulturelle Grundversorgung in vielen weiteren Orten schneller erfolgreich etablieren. http://www.brotzeitundspiele.de/spielorte/

 



Auf geht´s!

Das BrotZeit&Spiele-Team freut sich auf die kommenden Jahre! Es ist uns eine große Freude und Ehre erfolgreich für unser treues Publikum arbeiten zu dürfen, herausragenden Künstlern zu begegnen und umjubelte Vorstellungen, auch in Ihrem Ort, zu feiern.

Theatralische Grüße

Wolfgang Ramadan
Künstlerischer & kaufmännischer Leiter

 

Eva Patzke-Bassenge

Spuren Ausbildung Boodevaar Moden GmbH Schauwerbegestalterin Paetzmanndruck Graphikdesign – Corel Draw Selbständige Tätigkeit Bayrisches Fernsehen

Sabine Maiß

Veranstaltungsbetreuung Spuren: Theater an der Rott – Schauspielerin in „Der Vareckte Hof“ von Georg Ringsgwandl Tölzer Naturschaus

Jasmin Gföller

PR, Dispo, Vertragswesen & Veranstaltungsbetreuung Spuren: Studium Kulturmanagement Bavaria Vista Club Filmproduktion Veranstaltungsbetreuung Open

Monika Kager

Kostüme, Veranstaltungsbetreuung & Catering Spuren: Textilrestauratorin   Kostüme für die Produktionen von Wolfgang Ramadan Bussi Kathi Pe

Dieter Schnöpf

Fotograf Seit 2010 dokumentiert Dieter Schnöpf als Profi-Fotograf die BrotZeit & Spiele Vortsellungen. Er ist unser guter Geist. Wenn er fotograf

Wie alles begann…

Aus Not wird Tugend! Der Veranstalter aus dem Nachbarort hatte mich für einen Auftritt engagiert, doch nicht plakatiert. Aufgrund meiner Tätigkeit a

10 Jahre Icking Abo Dorfen

10 Jahre Icking Abo Dorfen Eine Abo-Reihe feiert Jubiläum und geht weiter neue Wege Icking – Dass Deutschland als Land der Dichter und Denker gilt,

Künstler zum Zehnjährigen

Lieber Wolfgang, immer wenn Du mich vor dem Auftritt in Empfang nimmst, mich mit Deinen strahlenden Augen anfunkelst, dann weiß ich, das ist wahre Th

Abo-Vorteile

Es gibt ausreichend Publikum für alle Bühnen und ihre Akteure. Die Kunst besteht darin beide zusammenzubringen“

Flexibel & schnell: Ihr Abo ist frei übertragbar! Keine Zeit? Kein Problem!  Sie können die Eintrittskarte für die jeweilige Vorstellung einfa

Kooperationspartner

Stadt Bad Aibling | Stadt Bad Tölz | Stadt Starnberg | Stadt Weilheim | Gemeinde Icking | Gemeinde Oberammergau | Gemeinde Rottach Egern | Gas

Teams vor Ort

Ayinger Gmoa Kultur Veranstaltungsbetreuung, Licht & Ton Heinz Bollmann Licht & Ton CN-Mediatec Licht & Ton

Veranstaltungstechnik

LICHT TON SERVICE

Technische Betreuung BrotZeit & Spiele seit 2005 Aying, Ammergau, Bad Aibling, Bad Tölz, Icking, Isen, Weilheim Sowie: Tölzer Naturschauspiele &

Graphik Druck & Internet

Bloomproject | Sirman Digitalconsulting | Andi Engl | Jo Jacobs | Birgitt Lang | Paetzmanndruck | Cernodesign | RPF-Peter Fischer | Isarmac | Webdesig

Kulturelle Grundversorgung auch für Ihre Heimat

Holen Sie BrotZeit & Spiele auch in Ihre Heimat. Über Vorschläge neuer Veranstaltungsorte freuen wir uns immer.
Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!