»So kann i ned oawad’n …«

In seinem ersten Bühnenprogramm „So kann i ned oawad’n …“ geht es darum, dem Publikum Erlebnisse aus seinem Alltag, ob privater Natur oder auch die eines DJ’s, näher zu bringen. Über erlebte Situationen, die vom Schmunzeln bis hin zur Fassungslosigkeit alles ins Gesicht zaubern können, ließe sich locker ein Buch schreiben. Aber viel lieber erzählt er Geschichten, die das Leben so schreibt und schaut dabei den Menschen in die verwunderten Augen. „Denn do woaßt  glei, wos los is!“


KARTEN BEQUEM ZU HAUSE SELBER AUSDRUCKEN www.kartenengl.de

 

 

Kommende Veranstaltungen